Sexualität ist ein Lebensthema. Junge Menschen sind herausgefordert, einen eigenen Umgang damit zu finden. Eltern sind herausgefordert, ihre Kinder und Jugendlichen in dieser Entwicklung so zu begleiten, dass auch persönliche Aspekte aufgegriffen und Wertefragen angesprochen werden können.

Das Schweizerische Weisse Kreuz setzt sich für einen (selbst)bewussten Umgang mit Fragen zu Beziehung und Sexualität ein. Jugendliche sollen verständliche Antworten auf ihre Fragen erhalten.

Unser Ziel ist es, ein Bild ganzheitlicher, positiver Sexualität zu vermitteln, in dem christliche Werte mitgedacht werden.

 

An unseren sexualpädagogischen Events sex+so bieten wir in einem abwechslungsreichen und authentischen Rahmen Jugendlichen die Chance, sich mit dem Thema Sexualität auseinanderzusetzen und diese immer ganzheitlicher verstehen zu lernen. Das macht nicht nur Spass, sondern ermutigt auch, vermeintlichen Tabus einen Namen zu geben. Unser Team, bestehend aus Fachpersonen und Peers, leitet die Jugendlichen an, um mit Gleichaltrigen zu diskutieren, ihre Fragen in einem geschützten Rahmen zu stellen und in geschlechtergetrennten Gruppen zu reflektieren.
Während eines Teiles unseres Programmes gestalten wir für die Jugendverantwortlichen, die mit ihren Gruppen anreisen, einen Fachinput mit Praxiseinblick. Damit wollen wir die Jugendverantwortlichen darin unterstützen, das Thema Sexualität mit Teenagern kompetent thematisieren zu können.



Leiterkursmodul

Du wünschst dir eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema Sexualität damit du mit Jugendlichen kompetent und selbstsicher Themen rund um Sexualität besprechen? Wir unterstützen dich dabei.

 

Als Fachteam geben wir Dir Einblick in unseren Erfahrungsschatz aus über zehnjähriger Präventionsarbeit in kirchlichen Gruppen.

 

Wir präsentieren dir drei Lektionen, die sich dazu eignen, mit Jugendlichen in kirchlichen Gruppen in eine vertiefte Auseinandersetzung zu Themen rund um Beziehung, Liebe und Sexualität zu kommen.

 

Ziele des Kurses sind

– Du fühlst dich sicher, mit Jugendlichen über Themen rund um Sexualität zu reden

– Du weisst, wie du zu einer Auseinandersetzung anregen, Impulse vermitteln und in der Gruppe reflektieren kannst

– Du beschäftigst dich mit deinen persönlichen Werten und (sexualpädagogischen-) Haltungen

 

Folgende Lektionen werden im Kurs präsentiert und reflektiert

Sexualisierte Umwelt

Was denkst du über…?

Gleich und Anders