Als externes, sexualpädagogisches Fachteam, arbeiten wir mit Schülerinnen und Schülern und richten uns dabei nach den Fragen und aktuellen Themen unserer Zielgruppen. Dazu gehört, dass sie in einem geschützten Rahmen ungezwungen reden können. Das ist gerade in geschlechtergetrennten Gruppen gut möglich. Denken und Fühlen kann man nicht verordnen, nur fördern und zulassen.

 

Kinder und Jugendliche eignen sich ihr Wissen zu sexuellen Themen über unterschiedlichen Quellen an. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, die Informationen laufend miteinander in Abgleich zu bringen und zusammen mit ihren eigenen Erfahrungen und Erlebnissen zu bewegen. Mit zunehmendem Alter werden die verschiedenen Aussagen und Haltungen differenziert betrachtet und verhandelt, woraus ein persönlicher Standpunkt gebildet werden kann. Wird dieser Prozess angeregt und gefördert, lässt sich ein wichtiger Baustein zur Entwicklung einer selbstbestimmten Sexualität legen.

 

Unser Angebot verstehen wir somit als Unterstützung zu den Aufklärungsbemühungen von Eltern und Lehrpersonen.

Lehrkräfte haben die Möglichkeit, das Fachteam anzufordern und einzelne Lektionen oder ganze Unterrichtsblöcke aus unserer Themenauswahl von uns gestalten zu lassen. Wir sind auch gerne bereit, in Eltern- und Lehrerveranstaltungen informell und fachspezifisch mitzuwirken und stehen ihnen beratend zur Seite.

 

Möchten Sie uns buchen? Klicken sie hier um zum Buchungsprozess zu gelangen!


Team

Michael Recher

JG 1984

Sexualpädagoge SGS, MAS HSLU/FHZ in Sexueller Gesundheit im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich, Theologe

Verheiratet, Vater von zwei Töchtern und einem Sohn.

michael.recher@swk.swiss

Daniela Grünig

JG 1972

Sexualpäd. Mitarbeiterin SWK, SVEB I, TeenSTAR-Kursleiterin, MPA

Mutter von fünf Kindern/jungen Erwachsenen.

daniela.gruenig@swk.swiss


Unterrichtsgestaltung

Zu den Preisen


Erfahrungsnachweise

Eltern

Schülerinnen und Schüler