Angebote für Jugendgruppen und Konfirmandenklassen



Wir glauben, dass ein positives Selbstbewusstsein die beste Voraussetzung für einen reifen Umgang mit der Sexualität ist. Darum machen wir gezielte Sensibilisierungs- und Präventionsarbeit in Konfirmandengruppen und Teenager- und Jugendgruppen. Schulungen von Jugendleitern und Einzelberatungen sind weitere wichtige Angebot und sind eingebettet in Tagesworkshops, Themenabende oder Kurswochenenden.

Wir bieten Jugendlichen in einem abwechslungsreichen und authentischen Rahmen die Chance, sich mit dem Thema Sexualität auseinanderzusetzen und sie ganzheitlich verstehen zu lernen.

 

Sie werden fachkundig angeleitet, mit Gleichaltrigen zu diskutieren, Fragen in einem geschützten Rahmen zu stellen und in geschlechtergetrennten Gruppen zu reflektieren.

 

Das macht nicht nur Spass, sondern ermutigt auch, vermeintlichen Tabus einen Namen zu geben.

 

«Hat das, was ich glaube, auch mit meiner Sexualität zu tun?» «Was soll ich anfangen mit Aussagen, Meinungen, Lehrsätzen, die mir begegnen?» «Woher kommen gewisse Ansichten, was bewirken sie, was steckt dahinter?»

Ergänzend zu den Informationen aus Elternhaus und Schule greifen wir solche Themen auf. Unsere Arbeitsweise ist interaktiv und abwechslungsreich, verschiedene Methoden- und Sozialformen kommen zum Zug.

Zu diesen Themen sind wir oft unterwegs:

  • Wie Frauen ticken und Männer tacken
    Identität als Mann / Frau _ Beziehungsfähigkeit
  • Liebe und Verliebtheit
    Freundschaft und Beziehung _ Verantwortung
  • Sexualisierte Umwelt
    Medien _ Werbung _ Schönheitsideale
  • Sex - was bringt's?
    Ganzheitliche Sexualität
  • Jugendschwangerschaft
    Entstehung des Lebens _ Verhütung
  • Grenzüberschreitung
    Eigene Grenzen wahrnehmen und schützen
  • Freundschaftsformen
  • Kommunikation
    Sprachfähigkeit fördern
  • Sexuelle Gewalt

Lernen Sie uns kennen. Kontaktieren Sie uns!